... lolassen, vertrauen und sich dem Wasser hingeben...: "... lolassen, vertrauen und sich dem Wasser hingeben..." (© )

"... lolassen, vertrauen und sich dem Wasser hingeben..."

In verschiedenen Bädern und Thermen werden WATSU WasserShiatsu und WATA WasserTanzen Anwendungen angeboten.


Hier finden Sie Praktizierende in Ihrer Nähe



Elisabeth mit ihrem WATA Diplom:  (© )

Super gemacht!

Gratuliere dir, Elisabeth, zu deinem WATA Diplom!

Hochachtung vor all deinen Mühen und deinem Einsatz!
Elisabeth 01: Elisabeth 01 (© )
WATSU I März 2024 06: WATSU I März 2024 06 (© )
WATSU I März 2024 15: WATSU I März 2024 15 (© )

WATSU WasserShiatsu Einführungen

Erste Bewegungen und Positionen erlernen und das Gehalten-werden und Schweben erfahren.
Entspannung im warmen Wasser kennenlernen und einen Einblick in die Wasserarbeit bekommen.




* Freitag, 27. September 2024
in der Therme Wien


* Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. Oktober 2024 in Freiland



Mehr Informationen und Anmeldung
Steirer des Tages: Steirer des Tages (© )

Der Steirer des Tages

"Ein Leben fürs WATSU"

Artikel in der Kleinen Zeitung über Karl-Heinz  - Bhava - Huber!

Danke für all deinen Einsatz und deinen Enthusiasmus und deine Liebe zum WATSU WaserShiatsu und der Aquatischen Körperarbeit
Welle und Spirale: Welle und Spirale (© )

Wellen und Spiralen


Sich 2 Tage mit den Urprinzipien der Bewegung (Welle) und dem Urprinzip des Lebend (Spiralen) an Land und im Wasser beschäftigen.

Wann: 16. und 17. August 2024

Wo: Therme Wien

Mehr Informationen und Anmeldung
Adaptiertes WATSU 01: Adaptiertes WATSU 01 (© )
Adaptiertes WATSU 02: Adaptiertes WATSU 02 (© )
Adaptiertes WATSU 03: Adaptiertes WATSU 03 (© )

Adaptierte Aquatische Körperarbeit  September 2024

Karla Casper und Sabine Kern können auf langjährige Erfahrungen mit kranken und behinderten Menschen, auch Kindern, an Land und im Wasser zurückgreifen und werden Dir die Möglichkeit geben, aus ihrem „Wissenspool“ zu schöpfen.

Mittels der Methode Dynamisch Bewegen® untersuchen wir die Koordination des Kopfes, des Rumpfes, inklusive der Schulter- und der Hüftgelenke.


Vom 10. - 15. September 2024 in Freiland

Hier zur Anmeldung


Die pränatale Zeit erforschen: Die pränatale Zeit erforschen (© )

Integratives Aquatisches Einführungsseminar



Basierend auf David Sawyers wunderbarer Integrativer Aquatischer Therapie, seinen Trainings und mit seinem vollen Einverständnis wollen wir in Wien ein ähnliches Programm starten. Ähnlich aber doch nicht gleich, da wir alle drei von David gut ausgebildet sind, aber doch auch jede unsere eigenen Hintergründe und Fähigkeiten mit einbringen wollen.

Sind pränatale und Geburtsthemen für Dich Neuland dann wäre unser Einführungsseminar eine gute Gelegenheit, sich erstmals damit auseinander zu setzen.


Die pränatale Zeit erforschen 1:
03. - 05. Oktober 2024 in der Therme Wien


Geburt erforschen 1: 05. - 07. Dezember 2024 in der Therme Wien


Mehr und Anmeldung




Agnes Schitter: Agnes Schitter (© )

Wir gratulieren unserer Dr. Agnes Schitter

Dr. Agnes M. Schitter beschäftigte sich in ihrer Doktorarbeit mit den Anwendungsgebieten und der Wirksamkeit von WasserShiatsu (WATSU) und schloss mit Bestnote ab.

«Ich wollte wissen, ob subjektive Beobachtungen zu WATSU mit objektiven Befunden in Einklang zu bringen sind.» Um dies zu prüfen, recherchierte sie zu bisherigen Studien und befragte WATSU-Praktizierende aus aller Welt, um bisherige Forschungsergebnisse durch Praxiserfahrungen zu ergänzen. «Die Praktizierenden bestätigten die Literatur vollständig und brachten zahlreiche weitere Aspekte ein. Dies führte zu einem sehr reichen Fundus, der auch in Zukunft Forschende noch inspirieren könnte.»

Gewerbeschein

Nach vielen Gesprächen und Interventionen ist es uns gelungen nun auch für Wien mit dem WATSU-WasserShiatsu Diplom den Gewerbeschein "Massage eingeschränkt auf Wassershiatsu" zu bekommen.
In Oberösterreich, Steiermark, Burgenland, Tirol, Vorarlberg und Salzburg sind bereits Gewerbescheine ausgestellt worden und seit Winter 2016 auch in Kärnten!

Wasser-Fakten

• Die Erdoberfläche ist zu 72% mit Wasser bedeckt. Dieses Wasser teilt sich auf in 97% Meerwasser, 2,7% Süßwasser und nur 0,3% Trinkwasser.

• Wasser kommt als einzige Substanz auf der Erde gleichzeitig in den drei verschiedenen Zustandsformen - fest, flüssig und gasförmig vor.

• Nach Sauerstoff ist Wasser die Substanz, die wir am meisten brauchen und der wir am wenigsten misstrauen.

• In allen alten Religionen wurde für die Reinigung des Körpers reines Wasser verwendet. Es galt als "heilig", weil es den Körper heilte.

• Bei seiner Geburt besteht der Mensch aus ungefähr 97% Wasser. Ist er erwachsen, beträgt der Wasseranteil nur noch 70%, da mit zunehmendem Alter der Körper verhärtet und sein Wasserbindungsvermögen schwindet.

• 92% des menschlichen Blutes bestehen aus Wasser. Die richtige Art Wasser ist für eine optimale Blutzirkulation entscheidend, damit die Giftstoffe der Zellen entsorgt und neue Nährstoffe zugeführt werden können.

• Das Gehirn besteht zu 90%, die Muskeln zu 75%, die Leber zu 69% und die Knochen zu 22% aus Wasser. Der durchschnittliche erwachsene Körper enthält etwa 43 Liter Wasser.

• Der Mensch trinkt pro Jahr ungefähr das Fünffache seines eigenen Körpergewichts an Wasser. Bis zu seinem Tod trinkt er etwa 25000 bis 30000 Liter Wasser.

• Der menschliche Körper kann in der Regel nicht mehr als drei Tage ohne Wasser auskommen. 10% Wasserverlust erzeugt schwere Mangelerscheinungen. Wasserverlust von über 20% kann zum Tod führen.

nach oben  |  drucken   STARTSEITE  |  Kontakt  |  AGB

Die Begriffe IAKA-WATSU-Wassershiatsu und WATA-WasserTanzen und Aquatische Körperarbeit und das Logo sind patentrechtlich mit ® für IAKA-Austria geschützt.