Gesundheitshunderter, Ihre Belohung für eigenverantwortlichen Umgang mit Gesundheit
Kontakt:
info@watsu.at
watsu.at auf Facebook: watsu.at auf Facebook
Rebel Wilson: Rebel Wilson (© )

KLEINE ZEITUNG 12.1.2022

Hollywoodstar Rebel Wilson begeistert von Kuren in Altaussee

Hollywoodstar Rebel Wilson schwärmte in Interview über ihre Aufenthalte in Altaussee, die dabei geholfen haben, 35 Kilogramm loszuwerden. Highlight: eine Shiatsu-Massage im Pool mit einer singenden "österreichischen Frau".

Topmodel Kate Moss war da, Schauspielerin Liv Tyler ebenso und ihre australische Kollegin Rebel Wilson gar schon öfter – das Medical Spa Vivamayr der Familie von Hannes Androsch in Altaussee hat in der Vergangenheit etliche Stars und Sternchen beherbergt. Wilson hat in den letzten Jahren 35 Kilogramm abgenommen, die Aufenthalte in Altaussee haben dabei ihr Übriges getan.

Nun hat sie in einem Interview mit dem Workout-Dienst "Apple Fitness +" äußerst launig über ihre Zeit im Ausseerland geplaudert. Besonderen Eindruck hat offenbar eine Shiatsu-Massage im Wasser hinterlassen. "Man ist ganz alleine in einem Pool mit einer österreichischen Frau. Du schließt deine Augen, legst dich zurück und schwebst im Wasser. Sie schleift dich durch den Pool während sie österreichische Volkslieder singt, die du aber nur halb hören kannst, weil dein Kopf ja fast ganz unter Wasser ist."

90 Minuten habe die Behandlung gedauert, danach habe sie sich wie neugeboren gefühlt: "Es war ein sehr bizarres Gefühl. Ich fühlte mich, als wäre ich im Mutterleib und am Ende komme ich wieder heraus."

KURIER 11.1.2022

Rebel Wilson schwärmt von Gesundheitskur in Österreich

Während einer Shiatsu-Wassermassage lauschte die Schauspielerin österreichischer Volksmusik. In den vergangenen Jahren besuchte US-Schauspielerin Rebel Wilson (41) immer wieder das Vivamayr-Gesundheitsressort in Altaussee (Steiermark). Ganze 35 Kilogramm verlor sie unter anderem durch die Behandlungen.

In einem Interview mit Apple Fitness+ verriet sie nun einige Details zu ihren Aufenthalten in Österreich. Besonders angetan hat es ihr eine Shiatsu-Massage im Wasser.

"Man ist ganz alleine in einem Pool mit einer österreichischen Frau. Du schließt deine Augen, legst dich zurück und schwebst im Wasser. Sie schleift dich durch den Pool während sie österreichische Volkslieder singt, die du aber nur halb hören kannst, weil dein Kopf ja fast ganz unter Wasser ist."

Nach 90 Minuten ist die Behandlung dann vorbei und Rebel Wilson fühlte sich wie neugeboren. "Es war ein sehr bizarres Gefühl. Ich fühlte mich, als wäre ich im Mutterleib und am Ende komme ich wieder heraus."

Die Schauspielerin gab zu, dass sie sich wohl selbst nie dafür angemeldet hätte, bezeichnete es aber als "sehr coole Erfahrung".

nach oben  |  drucken   STARTSEITE  |  Kontakt  |  AGB

Die Begriffe IAKA-WATSU-Wassershiatsu und WATA-WasserTanzen und Aquatische Körperarbeit und das Logo sind patentrechtlich mit ® für IAKA-Austria geschützt.